Startseite
Zurück

Canter Eco Hybrid Typ 468

ab 2013


    Legende

    • Airbag

    • Gurtstraffer

    • Kraftstofftank

    • Steuergerät Rückhaltesysteme

    • Batterie 12 V

    • Hochvolt-Batterie

    • Hochvolt-Komponenten

    • Hochvolt-Abschaltvorrichtung

    Fahrzeugidentifizierung

    • Frontverkleidung Unterteil

    • Frontverkleidung Oberteil

    • Seitenverkleidung

    Gefahr

    Gefahr durch elektrische Spannung
    Wenn Sie Rettungsarbeiten beginnen, ohne das Entladen des Kondensators abzuwarten, besteht die Gefahr eines Stromschlages, der schwere bis tödliche Verletzungen zur Folge haben kann.
    Bevor Sie mit Rettungsarbeiten beginnen, warten Sie mindestens eine Minute nach dem Abstellen des Hybridsystems und dem Ausschalten des Hochvoltkreislaufes, um den Kondensator im Spannungswandler zu entladen.

    Hochvoltsystem abschalten

    Das Hochvoltsystem kann auf drei Arten abgeschaltet werden:

    1. Zündung ausschalten

    2. Not-AUS-Taster drücken

    3. Hochvolt-Abschaltvorrichtung betätigen

    1. Zündung ausschalten

    • Zum Ausschalten der Zündung Zündschlüssel in Stellung ACC drehen (A)

    • Zündschlüssel in Stellung LOCK weiterdrehen (B) und abziehen

    2. NOT-AUS-Taster drücken

    Der NOT-AUS-Taster befindet sich in der Aussparung der Seitenverkleidung der Hochvoltbatterie.

    • NOT-AUS-Taster drücken

    3. Hochvolt-Abschaltvorrichtung betätigen

    Die Hochvolt-Abschaltvorrichtung (Schutzkontaktstecker) befindet sich rechts an der Hochvoltbatterie.

    • 6 Schrauben (M8) herausschrauben und Seitenverkleidung (1) der Hochvoltbatterie (2) abnehmen.

    • 12 Schrauben (M6) herausschrauben und Abdeckung (3) des Schutzkontaktsteckers (4) abnehmen.

    • Sicherung (5) des Verriegelungshebels (6) nach links (Pfeil) schieben.

    • Verriegelungshebel (6) nach außen klappen.

    • Schutzkontaktstecker (4) aus der Halterung ziehen; nun ist sichergerstellt, dass der Hochvolt-Stromkreis in der Batterie unterbrochen ist.

    • Abdeckung (3) mit 4 Schrauben wieder anbringen, um das Hochvoltsystem gegen Wiedereinschalten abzusichern.